BLOG


Dass in der Regel in einem Gutachten Hypothesen zu bilden sind, die den Gutachtengegenstand aufgreifen und anhand geeigneter Verfahren zu prüfen sind, ist in Fachkreisen eigentlich als bekannt und als Standard voraus zu setzen - schlimm genug, dass sich
Gerichte (hier: BGH) mit dieser Materie beschäftigen müssen, obwohl ja eigentlich die Gutachter dem Gericht etwas vermitteln sollen....

http://www.hrr-strafrecht.de/hrr/1/98/1-618-98.php3

(ab Rn. 10)
_____________________________________________________________________________________________________________

Wer denkt, dass neben einem KFZ-Mechaniker oder Friseur auch ein gerichtlicher Gutachter eine Mindestqualifikation benötigt, der täuscht sich leider: 

http://www.familiengutachten.info/situation-am-familiengericht/

....aber auch formell qualifizierte Gutachter leisten Erstaunliches im negativen Sinn....
Share by: